Schüßler Salz Adler Nr. 10 D6 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 10 D6 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 9 D6 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 9 D6 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 11 D12 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 11 D12 Tabletten - 100 Gramm

Schüßler Salz Adler Nr. 10 D6 Tabletten - 100 Gramm

Die Nr. 10 ist das Mittel für Entschlackung und Ausscheidung von Schadstoffen.Bei einem Mangel kommt es zu geschwollenen Füßen, Unterschenkeln, Händen und Tränensäcken.
8,95 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
PZN
2262661
Natrium sulfuricum ist der Betriebsstoff der Leber.
Er ermöglicht den Abbau von Schadstoffen. Als Mittel des abbauenden Flüssigkeitshaushaltes wird es bei geschwollenen Händen, Füßen sowie Tränensäcken angewendet. Außerdem kommt es zu unangenehmen Blähungen. Schadstoffe in der Haut zeigen sich in juckend beißenden Ekzemen. Für ein gesundes Abnehmen ist der Abbau von Schadstoffen und die Stärkung der Leber grundlegend, daher wird Nr. 10 als Entschlackungsmittel eingesetzt.
Mehr Informationen
Rezeptpflicht Nein
Kassenzeichen-Code *
Produktdetails *
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Schüßler Salz Adler Nr. 10 D6 Tabletten - 100 Gramm
Ihre Bewertung
Wirkung
Die Mineralstoffe nach Dr. Schüßler verstehen sich in ihrer Anwendung als Regulationstherapie, bestens geeignet zur Gesundheitspflege und Vorbeugung von Krankheiten, bzw. zur Begleitung oder Unterstützung einer ärztlichen Therapie, ganz im Sinne einer komplementärmedizinischen Anwendung. Dr. Schüßler unterscheidet zwischen Betriebsstoffen (Funktionsmittel in den Zellen) und Baustoffen, die für den Aufbau des Körpers nötig sind.
Die Mineralstoffe sind so verdünnt, dass sie auf direktem Weg über die Mundschleimhaut in Gewebe und Blut aufgenommen werden. Schüßler Salze sind homöopathisch zubereitete, potenzierte Arzneimittel hoher Qualität, die dem Körper wegen eines Mangels an Betriebsstoffen (Funktionsmitteln) in den Zellen zugeführt werden.
Gebrauchsinformation, Anwendung und Dosierung
Bei der Schüßler-Dosierung ist auf Befindlichkeiten und Konstitution zu reagieren.
Handelt es sich um einen akuten Fall, alle drei bis fünf Minuten eine Tablette im Mund zergehen lassen.
Bei chronischen Erkrankungen wird eine Tablette stündlich empfohlen, maximal sieben bis zehn Stück über einen Tag verteilt. In allen anderen Fällen alle zwei Stunden eine Tablette im Mund zergehen lassen.
Kinder
In richtiger Dosierung können Schüßler Salze bereits ab dem Säuglingsalter (vor allem als Brei) verabreicht werden.
Sonstiges
100 g = 385 Tabletten
Stichworte
Schüßler Salz;Homöopathie;Regulationstherapie;Entschlackung;Schadstoffe
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite